Was zockt ihr gerade?

UnendingVoid

Revenant
Gleich ist mein Dark Souls 3 Download fertig, dann geht's endlich los. Hoffe, meine alte Grafikkarte schafft das Spiel noch.
Ansonsten ein wenig Descent und Painkiller nebenher.
 

UnendingVoid

Revenant
Definitiv nicht. Wenn man zuvor schon Dark Souls order Bloodborne gespielt hat, ist der Einstieg recht easy.
Der Anfang orientiert sich ziemlich am ersten Teil, finde ich.

Leider musste ich in den Grafikeinstellungen alles runterdrehen UND auf 720p schalten, damit es flüssig läuft.
Ich brauch dringend eine neue Grafikkarte. Aber leider bin ich arm. ¯\_(ツ)_/¯
 

Tombery

Tank
Ich hab mich zu Uncharted der Collection bewogen, oh jetzt hab ein gutes spiel gefunden und,
Guns, Gore and Cannoli - ein Irre geiles Game.

Wenn mal ein Nachfolger in der machen ist würde ich mir wünschen wollen das man im Multiplayer auch auf der Seite der Zombies spielen kann wie in etwa bei der Burg Eroberung vom game North and South.

Edit:

Doom - habe Wochen gebraucht bis ich komplett durch war.
 
Last edited:

Putin

Undead
Habe jetzt angefangen Dragon age Inqusition zu spielen nachdem es günstiger wurde. Eins ehr tolles Spiel bisher mit wie ich annehme einer langen Spieldauer. Charaktere sind interessant und ich bin gespannt wie die Geschichte sich entwickelt :)
 

Tombery

Tank
Ich hab noch kein Dragon age gespielt.

Witcher 3, bin mit dem letzten addon noch nicht durch, das Spiel ist einzig ein faszinierendes Erlebnis.

Sound of Deep, ich fand damals Ecco the Dolphin so genial das mich die innere Stimme dejavu überredet hat.

Street Fighter 5, ein sehr taktisches Spiel.
Ich darf mich voller stolzes auf die Schulter klopfen einen Rank 1100 eine einzige Runde besiegt zu haben,
danach war mit Ryu ende im Gelende.
 

Putin

Undead
Bin jetzt mit Dragon Age Inquisition fertig nach ca 70-80 Stunden Spielzeit. War durchweg ein sehr gutes Spiel und fast garnix zu bemängeln. Als nächstes kommt Deus Ex Mankind Divided dran :)
 

unity

Moderator
Bei DAI war die Steuerung genauso mies wie bei den Vorgängern. Bei DAO hat mich das noch nicht so gestört aber bei Inquistion um so mehr. Warum zur Hölle muss man einen Mausbutton halten um Mouselook nutzen zu können? Gibt es dafür inzwischen einen Patch oder eine fehlerfrei funktionierende Mod?
 

Putin

Undead
Es gehört zu einem der wenigen Spiele wo ich gleich nach dem Start auf ein Gamepad umgestiegen bin weil die Maus und Tastatursteuerung so extrem mies war...etwas das ich im ersten Teil auch nciht hatte oder wahr genommen habe. Ist halt leider ein Konsolenport.

EDIT: Bei mir war auch die Sache mit dem Mouslook ausschlaggebend. Habe mir gedacht, dass ich da jedes mal einen Krampf bekomme oder meine Maustaste vernichte.
 
Last edited:

unity

Moderator
Für RE1 HD wollte ich mir auch schon ein passendes Gamepad für den PC holen, hab es dann aber sein gelassen...

Im Moment spiel ich noch Dead Space 3 auf der Konsole. Fesselt mich nicht mehr wie die Vorgänger weil irgendwann wiederholen sich die Szenen und man stumpft ab. Das Setting und die Atmosphäre sind aber weiterhin genial. Außerdem versuch ich endlich mal Metro Last Light (Redux) durchzuspielen. Hab das zig mal angefangen und dann wieder liegen lassen.
 

tpax

Arch-Vile
Dead Space 3 war für mich nur noch im Coop Modus auszuhalten. Ansonsten hatte es meiner Meinung nach nicht mehr viel mit dem Ursprungsspiel zutun.
Jetzt wo du Metro Last Light erwähnst, bekomme ich wieder einen gewaltigen Nostalgieanbruch nach Abenteuern in engen, dunklen und mysteriösen Tunneln. Die Installation läuft und ich hoffe, dass es auf meinem alten Thinkpad zumindest auf lovv halbwegs vernünftig spielbar ist.
 

UnendingVoid

Revenant
Habe nochmal Tomb Rider (2013) und Wolfenstein: The Old Blood angefangen und zocke nebenher immer mal wieder ein paar Runden Unreal Tournament.
 

Pantheon

Maledict
Nachdem ich gestern mit Shadow of the Colossus fertig geworden bin (fantastisches Spiel, übrigens), habe ich vorhin mit Mad Max angefangen, das soweit einen ordentlichen Eindruck macht.
Hand of Fate will ich heute dann auch noch anfangen.
Und ab und zu spiele ich noch Rocket League und Grand Theft Auto Online
 
Last edited:

Putin

Undead
Dead Space 1 war sehr gut, Dead Space 2 war noch besser und Dead Space 3 war für mich "naja".

Deus Es Human Revolution ist soweit sehr gut und eben bisher wie der Vorgänger der mir sehr gut gefallen hat aber mir scheint mein PC kommt in die Jahre oder das Spiel ist schlecht optimiert :(
 

Putin

Undead
Und jetzt ist Deus Ex nach 30 Stunden auch zuende. Habe ALLE Nebenmissionen erledigt und glaube ich alles erforscht was es gibt. Ansonsten wäre die Spielzeit viel kürzer gewesen, bei vermutlich 15 - 20 Stunden.
Gesamtwertung 8/10

Ist im Endeffekt wie der Vorgänger. Schön ist, dass alle Implantate einen Zweck erfüllen und die wenigstens unnütze sind. Habe es als totales Schleichspiel gespielt und war durchweg happy mit dem Erlebnis.

Großtes Manko sind aber die stetigen Abstürze gewesen weswegen ich das spiel immer neu starten musste und das kombiniert mit den Ladezeiten dauert dann gleich mal ein paar Minuten. Aber gebe dem Spiel dafür nicht alleine die Schuld. Habe eine 560 TI verbaut und komme bei weitem nicht an die Mindestanforderungne heran.

Manko ist, dass die Geschichte an einem Punkt aufhört, wo es eigentlich erst interessant wird. Bin da wohl von Dragon Age Inquisition verwöhnt welche eine komplette Geschichte von Anfang bis Ende erzählt hat und nicht wie Deus Ex in viele Spiele aufteilt.

Auch schlecht ist teilweise die KI. Wenn man bei Leute in Wohnungen geht, ihr Geld klaut etc es aber niemanden interessiert.
 

tpax

Arch-Vile
Hast du Human Revolution durchgespielt, oder Mankind Devided?

HR hat mich ziemlich gefesselt gehabt. Leider wurde ich jetzt schon öfters gespoilert, dass MD mehr oder weniger mit einem Cliffhanger endet, und ich hasse Cliffhanger. Das hält mich derzeit von dem Spiel ab.
 

Putin

Undead
Habe beides durch gespielt. Human Revolution war ein durchweg gutes Spiel und das Ende war befriedigend. Also die Auswahlmöglichkeiten waren lachhaft aber es war geschlossen sozusagen.

Bei Mankind Divided ist der Hauptgegner eben "nur" ein einfacher Scherge der wirklich bösen und daher fühlt es sich am Ende einfach nicht so befriedigend an. Aber wer den Vorgänger mag wird auch den hier sehr mögen. Es ist zum grossen Teil einfach mehr von dem Selben was hier aber eben was Gutes ist. Grosse Innovationen sind aber nicht zu erwarten.
 

Tombery

Tank
Habe ebenfalls H Revolution durch und es ist ein schönes spiel, vier Jahre soll man an Mankind Devided hart gearbeitet haben,
ich werde mir noch etwas Zeit mit dem Spiel.

Die bioshock collection und Battelfield1 hab ich mich vorgenommen und Uncharted 4 hab ich etwas angefangen.
 

tpax

Arch-Vile
Ich zocke gearde Rise of the Tomb Raider. Durch die zeitliche Xbox Exklusivität wäre der Titel fast an mir vorbei gegangen, was sehr schade wäre. Ich habe ca. 5 Stunden hinter mir und finde das Spiel ziemlich fesselnd. Wer das Spiel noch nicht gespielt hat und auf Exploration mit Action steht, sollte es definitiv nachholen.
 
Top