Die schlechtesten Filme aller Zeiten

  • Thread starter Major Fleischer
  • Start date

Putin

Undead
Schon einer the hottie and the nottie gesehen ? Ich selber noch nciht...wage es nicht den anzuschauen. Gilt aber als der schlechteste Film aller Zeiten. ist mit Hilton.
 

hybrid-art

B.J. Blazkowicz
Originally posted by NeEcHeN66@Dienstag, 08.Juli 2008, 13:54 Uhr
für mich POSTAL

weil die schauspielerleistung und die deutsche syncro so abartig grottig war^^ aber geschmackssache!!
Also grad den Film fand ich schon wieder absolut geil. Als Trash-Film einfach perfekt^^ Selbst wenn die Schauspielleistung so lala war, aber ich hab mich da einfach nur weggehauen. Is aber auch das einzige Boll-Werk was mir zusagt

MFG
hybrid.art
 

DaiShuryou

B.J. Blazkowicz
Wuerd mal sagen Day of the Dead 2 - Contagium und Brigade des Schreckens...
Gerade letzterer, hab noch nie solch eine SCHEISSE gesehen!!
 

DaiShuryou

B.J. Blazkowicz
Meinst du damit jetzt Brigade des Schreckens aka Zombie Brigade?
Wenn ja, geh ich davon aus das die Frage nicht ernst gemeint ist, du den Film nicht kennst oder du den Film mit einem anderen verwechselst.
Nun, zum einen Film ist der Film langweilig, die Zombies total laecherlich, dann gibts am Ende noch nen Kampf zwischen guten und boesen Zombies und der endet damit das sich beide Parteien bruederlich die Haende schuetteln und die Menschen dann fertig machen. Sorry, aber so nen Muell hab ich selten gesehen und dabei gehoere ich schon zu den Leuten die solche Heuler wie "Rueckkehr der Zombies" oder "Die Hoelle der lebenden Toten" moegen.
 

Strauss

Arch-Vile
100 Tears und The Slaughter. schlechteste filme die ich je gesehen habe und ich idiot kauf mir die auch noch bei mediamarkt weil die verpackungen vielversprechend aussahen^^
 

NachoKing

Undead
Bwaahahahaaaahhahaa DOOMSDAY! Was ein elendiger Rotz! So eine Gurke von Film! Da reicht es nichtmal das Gehirn auszuschalten...

"Wie hast du mich gefunden?" "Schon vergessen? Ich war mal bulle" JA NE! Ist das Super Mario und kam mal schnell durch die Kanalisation angereist?

Und in 20 Jahren bauen die eine Mittelaltergesellschaft auf und ziehen sich dann auch noch an wie die Spastis?

Ach ne ich will jetzt nicht mehr drüber reden weil wenn ich jeden Scheiss aufzähle der in diesem Film MIST war, verbrat ich nochmal 2 Stunden meines Lebens.

1/10! Absolute SCHEISSE!
 

Killah

Tank
Immer noch Alone in the Dark. Habe ihn zwar nur einmal vor laaaanger Zeit gesehen, aber war bis jetzt durch nichts zu Toppen. Vielleicht sollte ich es mal mit Doomsday probieren? :D
 

Teq666

Demon
Zombie Strippers -> Selbst massig Titten im Film, dazu Bier und Lachgas konnten diesen Film nicht retten.
 

Burzum

Fiend
Doom. Weil ich Doom in dem Film irgendwie vergeblich gesucht habe. Das war ein grottenschlechtes Alien meets Resident Evil Teeniegerecht fürs Massenpublikum gemacht. Unter aller sau. Selbst JC gab hinterher zu das er nicht so pralle war... Frag mich nur warum sie sich ein Mitspracherechet gesichert hatten wenn sie zuließen das so ein Dreck bei rumkommt. :( Der Filme hätte so geil werden können, hätte man das ganze nur mal lieber mit einem 500.000$ Budget an einen japanischen B-Movie Star gegeben, es wäre ein Film geworden der dem Titel auch gerecht geworden wäre.
 

Killah

Tank
Ich glaub der wäre auch gut gewesen als Gameplay Machinima. Fraps einschalten, durchzocken, Releasen und ein Jahr später der Academy danken :D
 

Rahmschwein

Pain Elemental
Hier die schlechtesten der schlechten Filme die ich in den letzten zwei Jahren "genossen" habe:

House of the Dead:
Dazu kann ich echt nur sagen: Dreck pur.

Amoklauf:
Selbiges wie bei House of the Dead...

Hercules against the Moon Men:
An sich mag ich Trash der ungewollt ins Blöde tendiert, aber hier war es sogar mir zuviel des Guten

Der Bunker:
Derartig langweilig, daß ich ihn mir nicht bis zum Ende angesehen habe.

Voyeur.com:
Dieser Streifen hat imo keine Existenzberechtigung...

Raigyo:
Bei keinem anderen Film habe ich derartig viele langweilige Szenen überspringen müssen. Letztendlich hat der Film für mich rund 5 Minuten gedauert.
 
War Of The Living Dead, war und ist wohl einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen hab.

- Stellenweise nicht synchronisiert sondern einfch komplett die stimme weggelassen

- Synchro grauenhaft, teilweise völlig falsche betonung

- Sau schlechte Dialoge ein paar beispiele:

"Check mal wie viel Wasser wir noch haben."
"Es reicht noch für ein paar tage."
"Mist, ich dachte es würde noch ein paar tage reichen."

"Sie überschütteten David mit Wasser und gaben ihm ein stück Seife,
da wurde ihm eins klar, die Zombies konnten keine Seife herstellen."

"Wir gehen in zwei Stunden los!"
"Heute?"
"Ja..."

- Grottige Zombies, unter anderem sieht man dann mal im hintergrund ein paar emo-zombies oder ähnliches oder einfach nur mit Wasserfarben angemalte Personen.

- Stets die selbe Todesbewegung der Zombies, alle werfen den kopf nach hinten wegen eines Kopfschusses.

 

Burzum

Fiend
Originally posted by svelle@Montag, 03.November 2008, 15:31 Uhr
War Of The Living Dead, war und ist wohl einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen hab.

- Stellenweise nicht synchronisiert sondern einfch komplett die stimme weggelassen

- Synchro grauenhaft, teilweise völlig falsche betonung

- Sau schlechte Dialoge ein paar beispiele:

"Check mal wie viel Wasser wir noch haben."
"Es reicht noch für ein paar tage."
"Mist, ich dachte es würde noch ein paar tage reichen."
Usw...


Ist das im Originalton auch so? Ich vermute eher die Synchro hat man total verbockt. Ich weiß schon warum ich Originalton bevorzuge so fern es englisch ist.
 

Pomfly

Garg
ja gibt schon ohne ende scheissfilme.

den mit abstand schlechtesten den ich gesehen hab war:


VIOLENT SHIT 3 - INFANTRY OF DOOM




Ist halt nen deutscher Trash-Film, also eigentlich ist der schon wieder so schlecht, dass er wieder gut ist :-)

Man kann sich da aufgrund der billigen Splatter-Effekte und den Stimmen die vorraussichtlich mit einem 10€ PC-Mikro nachsynchronisiert wurden sehr amüsieren :-)
 
Top