Neueste Anschaffung

Nach langer, langer Zeit habe ich mir dann auch mal neue Hardware gegönnt:

CPU: i7-4790K "Devil's Canyon", 4x4GHz
Kühlung: Corsair Hydro Series H110
Mainboard: ASUS Z97-PRO GAMER
Case: Fractal Design Define R5

Dazu noch 16GB DDR3-1600 RAM und ein neues Netzteil.
Die Grafikkarte und die Festplatten nehme ich aus meinem alten Computer, der leider abgeraucht ist.
 
Ich warte im Moment mit dem neuen Hardware Kauf bis die VR Brillen draußen sind und ich weis was mich erwartet...Ohne VR glaube ich würde ich keine neuen Investitionen tätigen.
 
Ach, ich glaube, dieser ganze VR Hype wird ganz schön floppen. Ist eine ganz interessante Spielerei für Technicker und Ingenieure, aber noch zu klobig, umständlich und teuer für die breite Masse.
Ich warte mit dem Aufrüsten, bis das nächste Doom rauskommt :ugly:
 
Habe es ja selber noch nicht probiert aber die Meinungen der Leute die es probiert haben waren extrem gut.
Und ein Spiel wie Amnesia würde ich schon gerne mal so spielen ;)
 
Hab mir mal ne Festool TS55 REBQ + FS inkl. Systainer mit Zubehör sowie nen Akkubohrer von Makita; Stechbeitelsatz von Würth und noch paar andere Kleinigkeiten bestellt/gekauft - für den effizienteren Zeitvertreib :D.
 
Nach 6 Jahren war mal wieder eine neue Maschine fällig. Bin zwar nicht auf High End gegangen aber bin vor allem von der SSD- und Grafikperformance beeindruckt. Kernelemente: 2x SSD Samsung 850, MSI Geforce GTX 970 (flüsterleise auch unter Last), 16 GB DDR3 RAM, Core i5 4690

Toll auch das UEFI Bios was nach Windows Logo nur 4 Sekunden zum Starten benötigt (GPT Partition vorausgesetzt). Ich benutze dadurch keinen Energiesparmodus mehr.

Witcher3 läuft bei Max-Settings (nur ohne Nvidia Hairworks), durchgehend ruckelfrei.
 
Ich habe mir soeben einen Dedicated Server hier auf 1&1 beschafft. Habe ein Start Up mit einem Freund gegründet und zwecks dessen brauchten wir eine Lösung, um große Datenmengen bereitzustellen und zu verwalten. Werde mich da aber erstmal etwas reinfuchsen müssen, da dies Neuland für mich ist.
 
Grad auf Steam dank der Angebote folgende Spiele:
Witcher 1 Enhanced Edition
Witcher 2 Enhanced Edition
Portal 2
Crysis 2 - Maximum Edition
Für zusammen ca. 13 Euro :D

Auf Playstation Plus für umsonst:
Beyond good and evil HD (PS3)
Mass Effect 2 (PS3)
Magicka 2 (PS4)

:D Da darf die Elternzeit jetzt kommen xD
 
Valcyrie Japan Vt 1 Super Ostrich von 1990

Grand Age Medieval für PS4.

Bei sale von Steam die Star wars collection auch zugegriffen.

Anime China Toy, vielleicht um soetwas in der Art irgenwann selber herzustellen.
 
Last edited:
Mein PC Gehäuse war nix mehr, also Hardware hier eingebaut:
NZXT SOURCE 340 Midi-Tower / weiß Window.

Sehr schickes und zeitloses Design. Kabel sind gut versteckt:

pcunty1-2.jpg pcunty2-2.jpg DSC_0370.JPG
 
Ja, nur das Gehäuse. Hatte mir im Oktober bereits "aktuelle" Hardware gegönnt. Der Einbau in das alte Gehäuse hat nicht wie gewollt geklappt, musste Kabel teilweise extrem knicken (an den SATA-Anschlüssen), das Front USB-Panel hatte nur USB 2.0. Am meisten haben mich aber Vibrationen / Brummen von den alten HDs genervt.
 
Habe mir jetzt endlich mal eine neue Grafikkarte zugelegt.
Eine NVIDIA GeForce GTX1070 in ASUS' STRIX Ausführung.
Sehr nices Ding.
Habe zwar im Moment außer UT kaum was, um diese Karte auszureizen, aber immerhin bin ich nun endlich DOOM Ready! :cheers:
 
Was für ein geiles Teil. Ich stand mal vor ein paar Jahren so kurz davor impulsiv zu handeln und mir einen Specialized MTB Fully zu holen. Aber die rationale Seite hat am Ende gewonnen.
 
Schickes Fahrrad und schnell wie ein Flitzebogen, gut darauf aufpassen wegen export nach UKR.

Ich habe mir ein Bilderrahmen für meine mona lisa besorgt, Masamune Shirow ghost in th shell. :)