Doom 1/2 [J] DOOM II / MOD: Aus den Archiven ...

Miller

Commander Keen
LV-09: Pfad der Toten NEU
Da sich der Feind stark in dieser Gegend konzentriert, wird beschlossen, ihn zu umgehen.
Helmer ist sehr hilfsbereit und zeigt unserem Team einen geheimen, längst vergessenen
Weg durch den Berg ...

LV09-001.jpg
LV09-002.jpg
LV09-003c.jpg
LV09-004.jpg


LV09-006.jpg
LV09-007c.jpg
LV09-009c.jpg
LV09-011c.jpg
 

Miller

Commander Keen
Bis jetzt eine kleine friedliche Oase. Das Dorf ohne Namen. ... und bis jetzt auch ohne Monster.

LV28-001c.jpg
LV28-002c.jpg
LV28-003c.jpg
LV28-004c.jpg


LV28-007.jpg
LV28-008c.jpg
LV28-009.jpg
LV28-10.jpg
 

Miller

Commander Keen
LV28-011.jpg
LV28-012.jpg
LV28-013c.jpg
LV28-014c.jpg


Jetzt bleibt nur mehr Danke zu sagen für euer Interesse und ich hoffe, ihr habt ein wenig Spaß beim Betrachten der Bilder.

Grüße
Miller
 

Tombery

Orbb
Hey Miller,
schön dich wieder Begrüßen zu können nach so lange Zeit der Abstinenz mit deinem Projekt.
Und Siehe da, ein voller Erfolg. Das ist ja der Wahnsinn was du uns Präsentierst.

Doom war nie so mein Fabel aber diese Mod hat meine Aufmerksamkeit geweckt und auch gar nicht mal so nicht abwechslungsarm.
Klar gibt es einige stellen wo die alten Technischen Texturen wieder zu erkennt sind, die man irgend wo schon mal gesehen hat aber alles in allem. Hut ab!

So nebenbei gefällt mir auf das die Mod einen guten Fablichen Kontrast ton hat, das gefällt mir!
Und der Nebel, die Effekte, die Atmosphäre geben das Scenario gut Würze. An euren Screenshot kann man auch gut erkennen
das für die Abwechslung viel Pflege und Zeit in das Leveldesign investiert wurde.
Und noch ein wichtiger Punkt der meine Interesse geweckt hat ist die Story, oder man kann es schon ein Personen Bezogenen Script nennen?

Auch ein Herzlichen Glückwunsch für den Riesen Step was du uns Präsentierst. Und wenn das weiter nach den Erwartungen mit allen anderen Herausforderungen genauso gut läuft dann kann ich mir gut vorstellen das dabei ein Großes Professionelles Projekt am Ende bei raus kommt.
Viel Erfolg!
 

Miller

Commander Keen
Moin Tomberry
Vielen Dank für die netten Worte!

Wie heist es so schön in einem Song? "Time is fleeting ..."
Ja, es hat mich auch ein wenig überrascht, wie lang das her ist mit dem letzten Beitrag.
Nun ja, die Zeit wurde jedenfalls genutzt. :))

Was die Lineup angeht: Was will man groß an Story erzählen bei einem Spielprinzip wie Doom?
Die Geschichte ist eigentlich den vorhandenen Leveln geschuldet, man versucht sie halbwegs
auf die Reihe zu bekommen, so das sie für den Spieler erklärlich sind.
Die zehn / zwölf Zeilen Vor- und Abspanntext benutze ich halt um den Spieler ins Level einzuführen,
ihm zu sagen, was er machen soll.
Eigentlich ist unser Marine ja arm dran, er kann so gut sein wie er will, er bekommt immer wieder einen
noch gefährlicheren Folgeauftrag!

Der weitere Storyverlauf:
Ich muss jetzt irgendwie die Kurve bekommen, das der Held zu einem Hubschrauber kommt ...
Der ist nämlich in der "Eisstation Zebra" abgestürzt (siehe oben). Dann kommt das Nordcup
wo Lt. Winter auftaucht und die Basis geentert wird (SOG wird vom Hubschrauber abgeseilt -
siehe oben).
Ja und dann sind da noch das Wüstenfort (Schatzsuche: das HQ braucht Geld ...)
und das bisher friedliche Dorf. Wie ich das einreihe habe ich noch ABSOLUT keine Ahnung!

Jedenfalls ist es nett, hier von Zeit zu Zeit, posten zu können und was vorstellen zu dürfen.

Vielen Dank fürs Interesse. :thumb:

CU Miller
 

Tombery

Orbb
Die Handlung schnell und einfach theoretisch erklärt:
Ladebildschirm verdunkelt sich zum Graphic Novel, was eine einige Tage zuvor geschah...
Schlüpft eine Mission in der Hauptrolle des Spieler Zebra Soldat auf der Eisstation.


Viel Erfolg!
 
Top