RAGE RAGE 2 offiziell angekündigt, Gameplay-Trailer morgen, neuer Entwickler

Adan0s

Administrator
Staff member
#1
Soeben wurde der erste Teaser zu RAGE 2 veröffentlicht.
Wie auch zuvor die Ankündigung wurde eine Werbevideoversion des Teasers in der Nacht geleakt.


Bereits morgen soll der erste Gameplay-Trailer veröffentlicht werden, sofern dieser nicht auch noch früher ins Netz gelangt.


Die Webseite RAGE.com fasst das Spiel ganz kurz zusammen:

Dive headfirst into a dystopian world devoid of society, law, and order. RAGE 2 brings together a true open world FPS experience where you can go anywhere, shoot anything, and explode everything.
Wie Gerüchte schon vermuten ließen, wurde auch offiziell bestätigt, dass der zweite Teil nicht von id Software, sondern von Avalanche Studios entwickelt wird. Avalanche zeichnet sich für die Franchises Just Cause und The Hunter verantwortlich und entwickelte unter anderem zuletzt das eher durchschnittliche Mad Max für PS4/PC/Xbox. Auch Just Cause 3 war besonders auf den Konsolen von heftigen Performanceproblemen und Bugs geplagt die bis heute nicht gepatcht wurden.

Ob wir ein offizielles Statement von id bezüglich des Entwicklerwechsels hören werden? Immerhin war das RAGE-Universum ein großer Traum von Tim Willits.
 

Adan0s

Administrator
Staff member
#2
Stehe dem Ganzen sehr skeptisch über. Avalanche hat bisher imo mehr als nur durchschnittliche Spiele mit langweiliger Open World veröffentlicht. Gehe auch nicht davon aus, dass überhaupt die idTech6 genutzt wird, sondern wohl eher dann eine weiterentwickelte Just Cause 3-Engine, was zu mindestens performancetechnisch fatal wäre.
Ich nehme auch offizielle Wetten an, dass mit Sicherheit ein Battle Royale-Modus drin sein wird. :D
 
Last edited:
#3
Was zur Hölle wollen die mit dem Trailer rüber bringen? Das mit Rage 2 der totale Punk-Trash produziert wird? Das man kein Gehirn braucht um das zu spielen? Ein ernsthaftes Spiel mit Story-Tiefgang und fetter Singlepalyer-Kampagne (wie z.B. Fallout 4) scheint es nicht zu werden. Na immerhin könnte Doom5 noch mal was werden weil die Inhouse-Ressourcen da weiterhin verfügbar wären/sind?! Hoffentlich dann aber mit komplett neuer Technik und mehr spielerischer Freiheit (keine abgeschlossenen Arenen-Kämpfe).
 
#5
Rage in - Battle Royale-Modus und eine Mischung Just Cause. und Fliegen eventuell können.

.Jetzt wird es spannend bis morgen. :))

Dieser officiell angekündigte neuere trailer ist freundlicher
 

Adan0s

Administrator
Staff member
#6
@unity Denke, dass Bethesda mit RAGE das versucht, was Ubisoft mit Watch_Dogs gemacht hat: Von einem eher düsterem Setting zu völlig übertrieben zu wechseln um potentiell jüngeres Publikum anzulocken. Irgendeinen Hintergedanken muss Beth da ja haben, denn letztendlich gab es real keinen wirklich Durst der Community nach einem zweiten Teil - trotz kommerziell einigermaßen erfolgreichem Start des Franchises.

Mal gespannt, wann es veröffentlicht werden soll. Je nach dem hat man ja mit Borderlands 3 schon harte Konkurrenz. Morgen wissen wir bzgl. dem Gameplay aber mehr...

Übrigens wurde nun auch bestätigt, dass Avalanche Studios Sweden (Just Cause 1/2, Mad Max) daran arbeitet.
 
#7
Na ja man kann es ja mal probieren und da der Titel in der Produktion ausgelagert wurde sind Kosten und Risiken bei Bethesda eher gering... Könnte am Ende nur nach hinten losgehen wenn der Image-Schaden größer wird und keine wirklich erfolgreichen Blockbuster mehr kommen. Weder Fallout 5 noch Elder Scrolls 6 wurden ja bisher angekündigt? Ich denke mal von diesen Titeln wird die Zukunft des Unternehmens und all seiner Spiele-Studios abhängen.