Legale Musikdownloads - eure Erfahrungen?

#21
Ich meine ja nur, dass eine gut codierte mp3 dir völlig ausreichen sollte bei deinem Equipment. Und wieso sind Audiophile Spinner? wenn man Musik macht entwickelt man ein ganz anderes Gehör und da hört man schon Unterschiede und legt auf ganz andere Sachen wert. Vorallem bei guten Kopfhörern hört man das recht gut. Man muss natürlich ein Gehör dafür haben und es muss einen interessieren.

In deinem Fall sollte käuflich erwerbare mp3s von Amazon, iTunes ect. voll ausreichen.
 
#22
Ich meine ja nur, dass eine gut codierte mp3 dir völlig ausreichen sollte bei deinem Equipment. Und wieso sind Audiophile Spinner? wenn man Musik macht entwickelt man ein ganz anderes Gehör und da hört man schon Unterschiede und legt auf ganz andere Sachen wert. Vorallem bei guten Kopfhörern hört man das recht gut. Man muss natürlich ein Gehör dafür haben und es muss einen interessieren.
Audiophile bis zu einem gewissen Grad ok, aber sich 2m Kabel für mehrere hundert Euro kaufen weil es angeblich besser klingt damit... Spinner! :D

http://www.golem.de/0806/60455.html

Das 1,5 m lange Kabel "AK-DL1 Ultra Premium Denon Link Cable" kostet 500 US-Dollar oder 3,33 US-Dollar pro cm.
Und das fängt schon bei Kupfer an http://www.sprut.de/misc/audio/esoterik/esoterik.htm#kupfer

Und für ganz Kranke oder Leute die irgendwas damit kompensieren müssen:

Quelle: http://www.kimber.de/select/ks3038detail.htm

In deinem Fall sollte käuflich erwerbare mp3s von Amazon, iTunes ect. voll ausreichen.
Ich weiß ja nicht wo Du angefangen hast zu lesen, aber ich will nichts kaufen, das was ich höre gibt es eh selten als Download, ich will verkaufen. Aber ja, mir persönlich reichen 192+kbps.
 
Last edited: