Hardcore und Hardrock Bands

Rahmschwein

Pain Elemental
Dark Vomit
Dead Infection (besonders die "A Chapter of Accidents!")
Anal Cunt
Krabathor ("Orthodox" ist und bleibt ein Evergreen!)
Clotted symetric Geschlechtsaktual Organs (Japanischer Fun-Grindcore! Immer wieder eine nette Abwechslung!)
Cannibal Corpse (Dazu sage ich nur eines: HAMMER - SMASHED - FACE!)
Japanische Kampfhörspiele (Genial...haben einen ganz eigenen Stil)
Napalm Death (Beste CD: The Peel Sessions...genialer Ur-Grindcore)

Eigentlich hauptsächlich Deathmetal und Grindcore.
Die Texte sind mir recht egal. Im Grindcore gibts sowieso nurmehr unartikuliertes Grunzen und Kreischen. Ich mag diese "Die Gesellschaft ist an allem schuld-Tyler-Durden-Verschnitt"-Singerei nicht, und auch die - ohne jemanden angreifen zu wollen - "Tötet die Christen"-Halbstarken, finde ich nicht sonderlich toll. Lediglich die Deathcrush von Mayhem mag ich, weil die einen so herrlichen "zähen" Stil hat.
Der Sound muss "rocken", und vor allem mit mehreren hundert BPM ins Gehör donnern ;-)
 

Bördi

Baron
Originally posted by Rahmschwein@02.08.04, 15:14
Der Sound muss "rocken", und vor allem mit mehreren hundert BPM ins Gehör donnern ;-)
hehe
und vor allem soll es solide handarbeit sein und keine 08/15 konserven musik

nicht umsonst findet man im death metal einige der besten gitarristen/drummer/bassisten überhaupt


:hammer: <- hammer smashed face
hab CC bereits zweimal in straßburg gesehen
ist ja nur 1km über die deutsche grenze... da dürfen sie natürlich HSF spielen :evilgrin:
 

KronikX

Cacodemon
@Bördi: nicht nur Hammer Smashed Face ist geil... ich sage nur mal die ganzen alten Alben... wobei immer noch meine Lieblingsalbum Eaten Back To Life ist :whaa: :evilgrin:

Early hours, open road, family of five - on their way home
Having enjoyed a day in the sun, their encounter with gore has just begun
 

Doomer

Pain Elemental
Originally posted by Bördi+02.08.04, 16:00--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Bördi @ 02.08.04, 16:00)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin-Doomer@02.08.04, 14:22
Ich formulier es anders:
Wieso ziehst du Lieblingsbands anderer in den Deck? Gut wenn es für dich nicht das ist für was es alle halten... heißt noch lange nicht das alles was dir nicht in den Kram pass, scheißmucke ist...

:gaga:
auch wenn es DIR nicht in den kram passt, ich zieh gerne bands in den dreck die schlechte musik machen

tut mir leid, aber z.b (mein lieblings beispiel) linkin crap ist 08/15 scheisse :no:

ich nehme ihre musik auch gerne auseinander :
- gitarren : langweilig
- bass : nicht-existent
- gesang : schlecht
- texte : auf die kaufkräftige zielgruppe der teenies ausgerichtet
- "gimmicks" (dj und son zeugs) : überflüssig

alles in allem : durchschnittliche kommerz-pop-musik

und dann wird das ganze als "zukunft der rock musik" präsentiert
NEIN DANKE !


und viele viele andere bands machen das gleiche : langweilige musik und schlechte sänger, aber trotzdem in den charts absahnen, klingel töne produzieren und die gleiche formel wird auf dem nächsten album wiederholt


eigentlich bin ich musik-offen... aber bei dem halb-herzigen nu-metal brei bluten mir die ohren und um meinem unmut luft zu verschaffen tu ich meine meinung halt mal gerne in foren kund in denen sich die richtige zielgruppe für meine propaganda befindet :)


so, und ich freu mich auf wacken, wenigstens dort wird mein schwermetall herz zufriedengestellt

up the irons ! \m/ [/b][/quote]
Um Linkin Park gehts mir ja auch net.
Ich finds nur ganz schön heftig das du Slipknot als Nu Metal abstempelst. Is schon ganz schö krass.
 

BerZerK

Gebannt
DAS KANN DOCH NICH WAHR SEIN !!!!

Was is denn für euch bitte HARDCORE ?! Hab das schon mit gekriecht das das irgendwie
getz Metal sein soll aber eigentlich is HARDCORE die Musik von Gabbers

Thunderdome, Terrordrome, Masters of Hardcore, Danger Hardcore Team und und und

das sind alles Labels der richtigen Hardcore musik die is ähnlich wie techno (würg) nur
sehr viel schneller und aggressiver !! die meisten sagen dann aber Gabber dazu

Also wenn man meine musik hört denkt man eigentlich "da muss man doch irre werden" und die hör ich schon seit 10 jahren !! ::::

Das was zu Gabber gehört: (Nach heftig keit geordnet)

Hardstyle/Hardbass
Hardcore/Gabber
Terror <(ja auch das is ne musik art)
Speedcore <(Die Ultra krasseste musik die es gibt)

Aber auch Metal/Gore-Metal/Grindcore/Folk-Metal/und sowas wie Nightwish :

Cannibal Corpse
THE BERZERKER (zählt man auch zu Speedcore wegen der Beats)
SODOM !!!!!!!
Finntroll (wärs kennt >> Jaktens Tid << uuhuhuhu ULTRA GEIL)
Knorkator (die geilste Band der Welt ohne scheiss)
Nightwish (die sind auch Cool)

Aber von dieser Highschool kinder musik wie Slipknot oder wie ich ihn nenne "Gute-Laune-Metal" wie Linking Park
sind einfach nur für pubertierende 15 - 22 jährige die einen auf Hart machen müssen weil sie früher als Kind immer
geärgert wurden (wie diese Gothic spastiker)!! Also das war aber nur auf SlipKnot und ähnliches hörende Leute bezogen
Die leider den namen HARDCORE in den Dreck ziehen müssen nur weil HARDCORE ein ausdruck der extreme wurde !!!
 

BerZerK

Gebannt
@ BÖRDI !! Gib mir mal bitte ein Beispiel für Japanische Kampfhörspiele (Band oder sowas halt einen namen)

und mit der KOMMERZ scheisse, da stimm ich dir voll und ganz zu
 

Bördi

Baron
Originally posted by BerZerK@02.08.04, 18:52
@ BÖRDI !! Gib mir mal bitte ein Beispiel für Japanische Kampfhörspiele (Band oder sowas halt einen namen)

und mit der KOMMERZ scheisse, da stimm ich dir voll und ganz zu
www.japanischekampfhoerspiele.de

@hardcore genre
hardcore gibt es nicht nur im elektronik bereich
ein beispiel für hardcore (rock) : "hatebreed" (fällt mir jetzt spontan ein)
vielleicht kann der eine oder andere hardcore fan noch was dazu sagen


@doomer
slipknot geht fast noch in ordnung
irgendwo hab ich geschrieben, dass sie ihre momente haben, wenn auch selten ;)
 

KronikX

Cacodemon
Also ich persönlich halte Hardcore im "Rock" Bereich ja eher für eine Modeerscheinung, wie es seinerzeit mit der ganzen Skatermucke ja auch war.

@BerZerK: was die Sache mit der Highschool Kiddie Mucke angeht, stimme ich dir zu :daumen2:
 

Doomer

Pain Elemental
Originally posted by BerZerK@02.08.04, 19:44
DAS KANN DOCH NICH WAHR SEIN !!!!

Was is denn für euch bitte HARDCORE ?! Hab das schon mit gekriecht das das irgendwie
getz Metal sein soll aber eigentlich is HARDCORE die Musik von Gabbers

Thunderdome, Terrordrome, Masters of Hardcore, Danger Hardcore Team und und und

das sind alles Labels der richtigen Hardcore musik die is ähnlich wie techno (würg) nur
sehr viel schneller und aggressiver !! die meisten sagen dann aber Gabber dazu

Also wenn man meine musik hört denkt man eigentlich "da muss man doch irre werden" und die hör ich schon seit 10 jahren !! ::::

Das was zu Gabber gehört: (Nach heftig keit geordnet)

Hardstyle/Hardbass
Hardcore/Gabber
Terror <(ja auch das is ne musik art)
Speedcore <(Die Ultra krasseste musik die es gibt)

Aber auch Metal/Gore-Metal/Grindcore/Folk-Metal/und sowas wie Nightwish :

Cannibal Corpse
THE BERZERKER (zählt man auch zu Speedcore wegen der Beats)
SODOM !!!!!!!
Finntroll (wärs kennt >> Jaktens Tid << uuhuhuhu ULTRA GEIL)
Knorkator (die geilste Band der Welt ohne scheiss)
Nightwish (die sind auch Cool)

Aber von dieser Highschool kinder musik wie Slipknot oder wie ich ihn nenne "Gute-Laune-Metal" wie Linking Park
sind einfach nur für pubertierende 15 - 22 jährige die einen auf Hart machen müssen weil sie früher als Kind immer
geärgert wurden (wie diese Gothic spastiker)!! Also das war aber nur auf SlipKnot und ähnliches hörende Leute bezogen
Die leider den namen HARDCORE in den Dreck ziehen müssen nur weil HARDCORE ein ausdruck der extreme wurde !!!
Hoffentlich kriegst du für den Mist ne Verwarnung. :no:
Hardcore ist zweischneidig- einmal im Technobreich- und einmal im Rockbereich.
 
Also erstmal @DaveC, hast wohl den Geschmack der meinem am nähsten kommt. ^^

Die Trashkiddies fand ich auch sowas von krass, die wohnen nichtmal weitweg von mir, ich habe Angst. ;( Passender als Rusher kann man es wohl kaum sagen.

@Bördi


nicht umsonst findet man im death metal einige der besten gitarristen/drummer/bassisten überhaupt
Kannst du mir mal paar Gruppen nennen bei denen die besten (also einflussreichsten, wichtigstens, kreativsten etc.) Drummer und Gitarristen sind? Ich konnte mich noch nicht davon überzeugen dass die Leute aus dem Death Metal Bereich sooo gut sind in Sachen Instrument-Beherrschung :o


Und @ meinen Geschmack und was auch so die Anfangsfrage betrifft, welche Musik man so hört beim zocken und so (wenn´s so in der Art war) Ich hab' vor Jahren mal die Bands gehört die in den ersten Beiträgen vorkamen, also Korn und Slipknot und sowas, und zu Quake 3 hab' ich Anfangs immer KoRn gehört, kam irgendwie lustig, aber dann bei Rocket Arena und bei erneutigem durchzocken immer System of a Down - und das war sowas von geil, wenn ich nur daran denke bin ich manchmal bei dem Gedanken wieder Q3 zu installieren, SoaD anzumachen (obwohl ich die schon bewusst sehr lange nicht mehr gehört habe) und wieder zocken; also Rock-Musik zu Q3 kam immer gut fand ich. ^_^

So aktuell höre ich total andere Sachen, ich lege mich eigentlich nicht fest, und bin fast vorurteilsfrei in Sachen Musik - höre in letzter Zeit vor allem älteres, dann mal was neueres japanisches, und fange vielleicht nun mit Buena Vista Social Club an. :)
 

KronikX

Cacodemon
Die Leute in Death Metal Bands müssen ihre Instrumente zweifelsfrei um dunkel, mitten ibn der nacht usw. beherrschein, aus einem ganz einfachen Grund... sie müssen hohes und brachiales Tempo halten halten können, ohne sich zu verspielen :)

Der beste Gitarrist der Welt war und wird immer Jimi Hendrix sein!
R.I.P. Jimi :paff:
 

BerZerK

Gebannt
Diesen Hardcore Rock gibt es aber erst neuerdings nur weils einen so in den kragen passte

Und Jimi Hendrix soll der Beste sein ?!
Der kann doch bestimmt nich annähernd so gut und schnell spielen wie die bei
Black Metal, Gore Metal oder Speed Metal oder was es auch sonst noch so gibt !
 

KronikX

Cacodemon
Es ist klar, das Jimi Hendrix nicht so schnell spielen kann, weil er erstens mal schon tot ist und zweitens wieso? Zeichnet es wirklich verdammt guten Rock aus, das man ihn schnell spielt? Oh nein!

Viele Gitarristen Weltweit hatten ihn als Vorbild - mann kann wenn man gute Ohren hat soar abschätzen, ob jemand von Jimi Hendrix inspiriert wurde... einfach mal ein paar Songs von ihm anhören und dann eine Meinung bilden!

Meine dazu: Jimi Hendrix best Guitarplayer ever! Fragt vorallem mal eure Eltern... die werdens euch bestätigen (aber nur wenn sie damals solche Musik gehört haben und noch mehr oder weniger im Leben stehen ;) )
 
" Slipknot und Quake der wird mal ein totaler Psycho"
Das ist das was das TV und die Zeitungen gesagt haben als es zu diesem Vorfall kam. Allerdings wurde auch behauptet das Slipknot dazu aufruft Lehrer umzubringen ... klar man kann sich schnell irgend einen Scheiß zusammen reimen nur um einen Sündenbock zu haben.
Bei Egoshooter hör ich meistens die Hintergrund Musik von Painkiller ... ordentliches Geschrupp passt irgendwie dazu. Auch sonst kommen bei mir meistens nur die Härteren Töne aus den Boxen. Kann mit dem Rest nicht wirklich etwas anfangen.
 

KronikX

Cacodemon
^^ da biste aber etwas zu voreilig ! Chuck ist im Dezember 2001 gestorben † und war gitarrist bei DEATH/Control Denied... nur weil ich nicht unbedingt DEATH Fan bin, heisst es noch lange net, das man gewisse Leute bzw. Ereignisse nicht kennt.
 
Erstmal @ KronikX :yeah:

Und, dass

Und Jimi Hendrix soll der Beste sein ?!
Der kann doch bestimmt nich annähernd so gut und schnell spielen wie die bei
Black Metal, Gore Metal oder Speed Metal oder was es auch sonst noch so gibt !
stimmt absolut nicht... und das sei mal objektiv gesagt. :P

Boah, ich hab' jetzt echt einen Riesen-Text geschrieben, den ich aber gerade gelöscht habe, hab' mich wieder beruhigt. :D In Sachen Musik bin ich ziemlich schnell reizbar sozusagen. Also mal ganz ehrlich, dass ist Blödsinn was du da von dir gibst, und jetzt nicht "jedem das seine". Was ist für dich gut? Schnell zu spielen? Was meinst du spielen die Gitarristen aus die von dir genannten Musik-Richtungen für Sachen? Echt komplizierte kreative Solos die sich schier ins unendliche erstrecken? Nee, ich denke nicht, oder? Wenn du dir mal anschauen willst wie so ein Riff aussieht von dem du denkst es sei soooo gut schnell und kreativ und was weiß ich nicht was, dann gehe mal auf www.wholenote.com geh' unter Lessons, dann unter Metal und schau' dir mal das Death Metal Speed Riff an, anschließend geh' mal unter Rock und schau' dir an was Eric Johnson oder Jimi Hendrix da gemacht haben - was ist wohl kreativer und schwerer zu spielen? Könnte noch ganz andere Beispiele von der Seite ausführen, aber was solls erstmal. Jimi Hendrix war kreativer und wichtiger als jeder andere Gitarrist; willst du mir sagen dass irgendein Death-Metal Gitarrist mehr Ideen hatte, mehr die Gitarre revolutioniert hatte als Jimi? Boah ne, der Text könnte wieder so lang werden wie der vorherige - ich will damit nur aussagen, dass er nicht nichtmal annähernd so gut und schnell spielen kann wie die Gitarristen aus dem von dir genannten Metal-Bereich, sondern dass er VIEL besser ist, viel kreativer, WICHTIGER - und das sei mal objektiv gesagt. Ohne ihn sehe die Musik-Welt wohl etwas anders aus, so nur ein Beispiel Hendrix inspiriert -> Satriani -> Vai -> Morello, und das sei nur mal ein Verlauf der in Sachen Musik nicht gerade unwichtig ist und bei Hendrix seine Wurzeln findet. Ich weiß nicht, ich könnte eine endlose Diskussion darüber führen wieso Hendrix besser ist; er ist es einfach. ;)
 

KronikX

Cacodemon
@ menikmaTi :yeah: :yeah: :yeah: :paff: Du nimmst mir das Wort aus dem Mund!
Und ich hoffe mal, das damit die Diskussion um Hendrix & Co. abgeschlossen ist, denn hier geht´s ja schließlich um "Hardcore", Rock und andere harte Mucke :)
 

Bördi

Baron
@menikmaTi

kennst du ein paar "death" alben ?
hör dir diese an : "human", "symbolic", "the sound of perseverance"

chuck schuldiner sprudelte vor kreativität und bekam sogar aus dem jazz bereich hohen zuspruch


und sowieso haut jedes "in flames" solo den guten alten jimi vom hocker :evilgrin:
(imo)

und wenn dann noch dimebag darrell einen top groove dazu hämmert, kann der gute jimi die gitarre an den nagel hängen

[/flame]


.
.
.
.
.




scheissegal wer der beste gitarrist ist
solange die musik von solidem handwerklichen können zeugt, ist alles absolut in ordnung
 
Top