FreeDoom - diverse Fragen...

#1
Hallo Leute!

Ich bin leider alles andere als ein Profi wenn es um Fragen rund um Doom geht, daher hoffe ich, ihr könnt mir weiter helfen.

Natürlich habe ich in den frühen 90ern zahllose Stunden damit verbracht Doom zu zocken. Ein Bekannter hatte das damals und wir haben ganze Tage hinter dem Bildschirm gehockt. Danach habe ich für viele Jahre kein Doom mehr gespielt, bis ich vor ein paar Jahren Doom 3 für die Xbox360 gekauft habe. Aber auch das ist wieder ein paar Tage her.

Kürzlich habe ich mal spaßeshalber im Android Store Google Play 'Doom' als Suchbegriff eingegeben und ich stieß auf 'Freedoom'. Eine kleine ressourcenschonende App mit scheinbar großem Potenzial. Als ich sie laufen brachte, war ich positiv überrascht und irgendwie irritiert. Alles sah aus wie Doom, aber doch anders. Und somit begannen meine Recherchen, da einige Nutzer in ihren Bewertungen schrieben, sie hätten erfolgreich irgendwelche Wads installieren können.

Und hier komme ich nicht weiter. Zunächst einmal ist es sehr schwer deutschsprachige Inhalte zum Thema Doom im Internet zu finden, zum anderen ist es für mich schwierig den kompletten Durchblick zu bekommen. Ich weiß zwar mittlerweile was eine wad-Datei ist, aber das ist auch schon alles. Überall lese ich immer wieder von sogenannten 'Mods', ohne zu begreifen worum es sich dabei handelt.

Wer von euch kann mir mal eine Einleitung im kleinen Doom-Einmaleins geben und mir die Unterschiede zwischen Mods, Wads, Iwads, Pwads usw. erklären und mir darüber hinaus noch vermitteln, wo man solche Dateien für Freedoom (legal & kostenlos) herunterladen kann und wo man z. B. 'Brutal Doom' her bekommt und zum Laufen bringt etc.?

Es scheint ja einen gewaltigen unübersichtlichen Sumpf von zahllosen Variationen auf Basis des ursprünglichen Doom's zu geben. Da blicke ich leider nicht im Ansatz durch. Ich fände es ja irgendwie total klasse, wenn ich die alten Doom 1 & 2 Teile komplett auf meinem Handy zocken könnte. Wie gesagt, mir fehlt es am nötigen Fachwissen und ich wäre sehr dankbar für eure Unterstützung um ein paar Bildungslücken zu schließen.

Recht herzlichen Dank und die besten Grüße...!!
 
#3
Gude,
hier antwortet wahrscheinlich keiner, da es sich bei Freedoom nicht wirklich um DooM handelt :whaa:
Naja, du hast doch jetzt geantwortet. ;) Leider nicht in der Weise, wie es für mich hilfreich gewesen wäre, aber immerhin.
Und zum Thema FreeDoom, wenn man Doom liebt, dann ist es ja nicht zwingend abwegig, sich auch mit FreeDoom zu befassen. Außerdem ist es extrem schwer, überhaupt irgendwo deutschsprachige Foren oder Websites zum Thema Doom zu finden.

Ich bin übrigens immer noch keinen einzigen Schritt weiter gekommen mit meinen offenen Fragen. :suicide: